Service Hotline

+41 (0)56 485 84 60

Zeichenfläche 11

Zwei­fa­cher Vor­teil: För­der­gel­der erhal­ten und Ener­gie spa­ren beim Hei­zungs­er­satz

Der Kan­ton Aar­gau unter­stützt Sie bei Ihrer Inve­sti­ti­on in erneu­er­ba­re Ener­gi­en.
Ent­schei­den Sie sich für eine Wär­me­pum­pe, Holz­hei­zung oder Solar­an­la­ge,
scho­nen Sie nicht nur die Umwelt, son­dern auch Ihr Porte­mon­naie.
Seit dem 1. März 2021 ist das neue För­der­pro­gamm des Kan­ton Aar­gau aktiv.

Fördermassnahmen

Gebäudetechnik – Wärmepumpen:

Luft / Was­ser-Wär­me­pum­pen (M-05)

Ersatz Öl-, Gas- oder Elek­tro­hei­zung

Bei­trag Fr. 4’000.– plus   60.– pro kW

Zusatz­bei­trag Erst­in­stal­la­ti­on Was­ser­ver­teil­sy­stem Fr. 1’600.– plus 200.– pro kW

Sole / Was­ser-, Was­ser/­Was­ser-Wär­me­pum­pe (M-06)

Ersatz Öl-, Gas- oder Elek­tro­hei­zung

Bei­trag Fr. 6’000.– plus   180.– pro kW

Zusatz­bei­trag Erst­in­stal­la­ti­on Was­ser­ver­teil­sy­stem Fr. 1’600.– plus 200.– pro kW

Wär­me­pum­pen-System-Modul (WPSM)

Hohe Ener­gie­ef­fi­zi­enz, min­de­stens genau so hohe Qua­li­täts­an­sprü­che in Pla­nung und Aus­füh­rung: Mit der Instal­la­ti­on eines Wär­me­pum­pen-System-Modul (WPSM) garan­tie­ren wir Ihnen eine betriebs­si­che­re Wär­me­pum­pen-Hei­zungs­an­la­ge auf dem neu­sten Stand der Tech­nik. Dazu gehört eine sorg­fäl­ti­ge Pla­nung, eine fach­ge­rech­te Instal­la­ti­on und eine gründ­li­che Betriebs­kon­trol­le. Selbst­ver­ständ­lich erhal­ten Sie nach der Fer­tig­stel­lung und Inbe­trieb­nah­me auch ein dazu­ge­hö­ri­ges Zer­ti­fi­kat über den WPSM-Stan­dard – denn es wer­den aus­schließ­lich hoch­qua­li­ta­ti­ve Pro­duk­te instal­liert, wel­che die Min­dest­vor­schrif­ten erfül­len.

Rück­ver­gü­tung bei Ersatz einer fos­si­len Hei­zung durch eine Wär­me­pum­pe bis ca. 15 kW Fr. 380.–

Gebäudetechnik – Solarkollektoren:

Solar­kol­lek­tor­an­la­ge (M-08)

Neu­an­la­ge oder Anla­gener­wei­te­rung auf bestehen­den Gebäu­den

Bei­trag Fr. 1’200.– plus 500.– pro kW

Anschluss Wär­me­netz

Neubau/Erweiterung Wär­me­netz, Neubau/Erweiterung Wär­me­er­zeu­gungs­an­la­ge (M-18)

Wär­me­lie­fe­rung erneu­er­ba­rer Ener­gi­en an bestehen­de Bau­ten

Neubau/Erweiterung Wär­me- /Anergienetz Fr. 150.– (MWh pro Jahr) Neubau/Erweiterung Wär­me­er­zeu­gungs­an­la­ge Fr. 130.– (MWh pro Jahr)

Gebäudetechnik – Holzheizungen:

Stück­holz­feuerung, Pel­let­feue­rung mit Tages­be­häl­ter (M-02)

Ersatz Öl-, Gas- oder Elek­tro­hei­zung

Bei­trag Fr. 3’000.– pro Anla­ge

Zusatz­bei­trag Erst­in­stal­la­ti­on Was­ser­ver­teil­sy­stem Fr. 3’600.–

Auto­ma­ti­sche Holz­feuerung bis 70 kW (M-03)

Ersatz Öl-, Gas- oder Elek­tro­hei­zung

Bei­trag Fr. 3’000.– plus 50.– pro kW

Zusatz­bei­trag Erst­in­stal­la­ti­on Was­ser­ver­teil­sy­stem Fr. 1’600.– plus 200.– pro kW

Auto­ma­ti­sche Holz­feuerung über 70 kW (M-04)

Ersatz Öl-, Gas- oder Elek­tro­hei­zung

Bei­trag Fr. 180.– pro kW

Zusatz­bei­trag Erst­in­stal­la­ti­on Was­ser­ver­teil­sy­stem Fr. 1’600.– plus 200.– pro kW

Wie viel Fördergeld erhalten Sie?

Sie wün­schen eine Bera­tung durch uns? Mel­den Sie sich ein­fach und wir erläu­tern Ihnen jede ihrer indi­vi­du­el­len Mög­lich­kei­ten.

Zeichenfläche 11

Profitieren Sie jetzt als eine der Ersten. Gerne beraten wir

Sie persönlich zu Ihren

individuellen Möglichkeiten.

Kontaktieren Sie uns

Bei Stö­run­gen oder Not­fäl­len bit­te nicht das Kon­takt­for­mu­lar ver­wen­den son­dern unse­re Ser­vice-Hot­line +41 (0)56 485 84 60